Pilzragout mit Salsiccia

6,90

Charakteristisches weißes Ragout mit Salsiccia und Pilzen

Die toskanische Küche , wie bekannt, ist die Küche armer Leute, Bauern, basierend auf einfachen und typischen Zutaten der Region und deren wirtschaftlicher Situation.

Die berühmte toskanische Kreativität hat dazu beigetragen, dass sich selbst unter diesen Umständen raffinierte Aromen und Rezepte entwickeln konnten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Die Kombination aus Salsicchia und Pilzen, nicht umbedingt Steinpilze, da diese nicht immer zur Verfügung stehen, hat dieses Gericht zu einem Klassiker der armen Leute Küche gemacht.

Ohne Tomaten, einfach Pasta mit Salsiccia und Pilzen mit etwas Olivenöl in der Pfanne geschwenkt ergibt ein weißes, sehr geschmackvolles und gehaltvolles Ragout.

Aus dieser Tradition, überliefert bis zum heutigen Tag, ist die Salsa Salsiccia e Funghi Toscana entstanden, die außer für Pasta auch als Costiniaufstrich für Vorspeisen oder Aperitifs verwendet werden kann.

Die Kombination mit einem sehr robusten Rotwein unterstreicht den Gechmack dieses Rezeptes.

1 Kategorien

Zutaten: Pilze Pleurotus 43%, Schweinefleisch 41%, Zwiebeln, natives Olivenöl Extra, Weisswein, Salz, Petersilie, Knoblauch, Pfeffer, verschiedene Gewürze, Peperoncino.

Das Produkt in eine Pfanne geben, leicht erhitzen, die zuvor gekochte Pasta bei niedriger Hitze darin schwenken.

Einmal geöffnet für maximal 7 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pilzragout mit Salsiccia“


X